Suche
  • MyALL

Britische Jungferninseln TO startet neue Website


Das Fremdenverkehrsamt der Britischen Jungferninseln hat eine brandneue Version seiner Website gestartet: Bvitourism.com. Es rückt insbesondere lokale Tourismusbetriebe ins Rampenlicht.



bviluxury

Die Britischen Jungferninseln haben ihre neue Website enthüllt.


Das komplett neu gestaltete Portal ist mit visuellen Inhalten angereichert und verfügt über eine Plattform zur Förderung lokaler Tourismusunternehmen.


Letztere profitieren von einem Bereich, in dem Besucher die Beschreibung der angebotenen Dienstleistungen, ihren Kontakt und ihren Standort entdecken können.


Internetnutzer können außerdem die Unternehmen, die sie interessieren, dank eines Geomarketing-Tools registrieren. Mit dieser Option können Sie Personen basierend auf ihrem geografischen Standort ansprechen.


Die neue Website wird in englischer Sprache gestartet und durch Versionen in mehr als 10 Sprachen ergänzt. Darüber hinaus wird das Portal täglich aktualisiert, um Reisende über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu halten.




„Unsere Plattform war veraltet und hatte eine Reihe von Herausforderungen, die bis ins Jahr 2017 zurückreichten. Ich freue mich, dass unsere Marketing- und Geschäftsentwicklungsteams jetzt über eine voll funktionsfähige Website verfügen. Diese Website wird im Rahmen unserer Aktionen und unserer verschiedenen Marketingkampagnen verwendet “, sagte die stellvertretende Tourismusdirektorin Rhodni Skelton.



„Unser Ziel ist es, das umfassendste Informationsportal auf den Britischen Jungferninseln zu haben“, sagte James Kelley, Koordinator für digitales Marketing und Projektmanager des BVITB.



Mein All-Team




"Quelle Geschrieben von Jean DA LUZ am Mittwoch, 16. März 2022